Microsoft wagt offenbar neuen Anlauf für Yahoo-Übernahme

Mittwoch, 2. Juli 2008 10:02
Yahoo Unternehmenslogo

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will nach einem Bericht des Wall Street Journals einen neuen Anlauf wagen, um das Internet-Portal Yahoo doch noch zu übernehmen. Hierfür sucht der Softwaregigant derzeit nach Partnern, schreibt das US-Wirtschaftsblatt weiter.

Microsoft hatte zuletzt bereits Gespräche mit Time Warner und News Corp geführt, um die Bereitschaft für einen möglichen Deal auszuloten, heißt es weiter. Die Gespräche sollen sich allerdings noch in einem Anfangsstadium befinden. Sollte ein Deal tatsächlich zustande kommen, würde dies die Zerschlagung von Yahoo bedeuten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...