Microsoft vor den Zahlen: Hoffnungen liegen im Cloud-Geschäft

Prognose

Dienstag, 21. April 2015 14:14
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft Corp. wird am kommenden Donnerstag die Geschäftszahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres präsentieren. Dabei liegt ein Hauptaugenmerk auf der Entwicklung des Cloud-Geschäftes des Softwarekonzerns.

Microsoft konnte im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2015 den Umsatz um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 26,5 Mrd. US-Dollar erhöhen. Das Ergebnis je Aktie lag bei 71 US-Cent und ging damit um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück. Der Umsatzausblick für das dritte Fiskalquartal 2015 enttäuschte dabei allerdings den Markt.

Die Zukunft von Microsoft liegt im Cloud-Geschäft. So stieg die Zahl der Office 365 Abonnenten (Home und Personal) im zweiten Quartal 2015 deutlich. Das Cloud-Geschäft gesamt hingegen konnte gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt werden.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...