Microsoft verstärkt sich in Thailand

Montag, 29. Oktober 2007 09:06
Microsoft Logo (2014)

BANGKOK - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat Vermögenswerte des thailändischen Softwarespezialisten Global Care Solutions (GCS) übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Das in Bangkok ansässige Softwareunternehmen entwickelt insbesondere Softwarelösungen für die Gesundheitsindustrie. Das von GCS entwickelte IT-System soll insbesondere Krankenhäuser und Hospitäler dabei helfen, Arbeits- und Geschäftsabläufe zu verbessern. Microsoft will die übernommenen Assets in seine eigene Einheit Health Solutions Group integrieren, wobei auch GCS-Mitarbeiter in die Microsoft-Einheit wechseln sollen.

Meldung gespeichert unter: E-Health

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...