Microsoft verstärkt Präsenz in Taiwan

Mittwoch, 9. Juni 2010 10:00
Microsoft Logo (2014)

TAIPEH (IT-Times) - Microsoft gab gestern die offizielle Eröffnung eines Software and Services Excellence Centers (SSEC) in Taiwan bekannt. Ziel sei es, so die Präsenz für Kunden vor Ort zu stärken.

Dabei stehen Lösungen aus dem Bereich Cloud Computing im Fokus. Zudem sollen aber auch Aktivitäten aus dem Bereich Forschung und Entwicklung auf diese Weise unterstützt und gefördert werden. Steve Ballmer, CEO von Microsoft, hatte diese und ähnliche Themen bereits bei einer Taiwan-Reise im Jahr 2009 angesprochen. Seinerzeit hatte der Manager auch angekündigt, die Präsenz in dem asiatischen Land ausbauen zu wollen. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...