Microsoft verschiebt Xbox One Start in China - Marktstart in Indien

Spielekonsolen

Montag, 22. September 2014 09:09
Microsoft_XboxOne_green.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft verschiebt die geplante Markteinführung seiner Xbox One in China. Die neue Spielkonsole soll aber später in diesem Jahr noch in China auf den Markt kommen.

Ursprünglich sollte die Xbox One gemeinsam mit dem chinesischen Partner BesTV am Donnerstag, den 23. September auf den Markt gebracht werden. Es ist das erste offizielle Debüt einer Spielkonsole in 15 Jahren, nachdem die chinesische Regierung in den Jahren zuvor den Verkauf von Spielkonsolen in China verboten hatte. Am heutigen Montag soll es dennoch ein entsprechendes Event in Shanghai im Oriental Pearl Tower geben. In diesem Rahmen will Microsoft 100 Spielkonsolen an die Teilnehmer verlosen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...