Microsoft verliert langjährigen Windows- und Office-Leiter

Betriebssysteme und Office-Software

Dienstag, 1. April 2014 08:24
Microsoft_white.gif

REDMOND (IT-Times) - Der personelle Aderlass bei Microsoft geht offenbar weiter. Nach dem Abgang von Xbox-Produktchef Marc Whitten und den beiden Microsoft-Manager Tony Bates und Tami Reller verliert Microsoft offenbar einen weiteren Top-Manager.

Nach Informationen von Re/code wird auch Antoine Leblond den Windows-Hersteller verlassen. Bei Leblond handelt es sich um einen langjährigen Windows- und Office-Manager bei Microsoft, der 25 Jahre lang für den Windows-Hersteller tätig war und sich am Montag via E-Mail bei den Mitarbeiter verabschiedete. Leblond hatte unter anderem eng mit dem Ex-Windows-Manager Steven Sinofsky zusammengearbeitet, wobei sich Leblond vor allem auf Cloud Servies und den Windows 8 Store konzentriert hatte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Windows

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...