Microsoft verkauft zehn Mio. Xbox 360 in den USA

Donnerstag, 15. Mai 2008 16:02
Microsoft Logo (2014)

Der US-Softwarekonzern Microsoft meldet einen Meilenstein. Firmenangaben zufolge konnte Microsoft seit dem Marktdebüt mehr als zehn Mio. Xbox 360 Spielekonsolen im US-Markt absetzen. Weltweit beziffert Microsoft die Absatzzahlen auf etwa 19 Mio. verkaufte Xbox 360 Konsolen. Laut Microsoft nutzen etwa 12 Mio. Xbox-Käufer auch den entsprechenden Online-Service Xbox Live.

Zwar konnte Microsoft diesen Meilenstein vor der Konkurrenz in Form von Nintendo und Sony erreichen, jedoch ging Microsoft mit seiner Spielekonsole ein Jahr früher an den Start als die Wettbewerber. Allerdings verkauften sich zuletzt die Konsolen der Wettbewerber deutlich besser. Im ersten Quartal zog nach Angaben von NPD Group sogar Sony im US-Markt mit seiner PS3 an Microsoft vorbei.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...