Microsoft verkauft über 600 Millionen Windows 7 Lizenzen

Mittwoch, 6. Juni 2012 14:18
Microsoft_Windows7.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat bis dato über 600 Millionen Windows 7 Lizenzen seit der Markteinführung im Oktober 2009 verkaufen können, so Microsoft Manager Steve Guggenheimer im Rahmen der Computex Messe 2012. Windows 7 war damit ein voller Erfolg für Microsoft, ist Windows 7 inzwischen auf mehr als 39 Prozent aller ans Internet-angebundenen Geräte installiert, berichtet The Verge mit Verweis auf Microsoft-Aussagen.

Microsoft arbeitet bereits intensiv an der Fertigstellung von Windows 8. Es dürfte die größte Produkteinführung in der Geschichte von Microsoft werden, so Guggenheimer. OEM-Hersteller hatten bereits eine Reihe von Windows RT und Windows 8 Tablets vorgestellt, die den Absatz von Windows 8 Kopien ankurbeln sollen. Einen genauen Veröffentlichungstermin für Windows 8 wollte Guggenheimer noch nicht nennen, Marktbeobachter glauben aber, dass Microsoft sein neues Betriebssystem im Oktober 2012 auf den Markt bringen wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...