Microsoft verkauft 3,1 Millionen Halo 4 Spiele

First-Person-Shooter

Montag, 12. November 2012 08:47
Microsoft_Halo4_logo.gif

SEATTLE (IT-Times) - Microsofts neuer Science-Fiction-Shooter Halo 4 ist ein voller Erfolg. Bereits binnen der ersten 24 Stunden nachdem Marktdebüt am vergangenen Donnerstag, konnte Microsoft geschätzte 3,1 Millionen Kopien von Halo 4 verkaufen, so der Branchendienst VGChartz.

Damit ist es Microsoft gelungen, 15 Prozent mehr Kopien zu verkaufen als vom Vorgänger Halo 3. Vom Vorgänger Halo 3 konnte Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) mehr als 11,5 Millionen Kopien weltweit verkaufen, womit das Game als eines der erfolgreichsten Spiele in die Geschichte einging. Das von 343 Industries entwickelte Spiel dürfte sich am ersten Wochenende über vier Millionen Mal weltweit verkauft haben, schätzen Marktbeobachter.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...