Microsoft und Wolfram Alpha verbünden sich gegen Google

Montag, 24. August 2009 16:12
WolframAlpha_logo.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat sich einen weiteren Suchmaschinenspezialisten als Kooperationspartner mit ins Boot geholt. Wie der Branchendienst TechCrunch berichtet, hat Microsoft einen Lizenzdeal mit Wolfram Alpha geschlossen.

Suchergebnisse von Wolfram Alpha sollen künftig in den Suchergebnissen von Microsofts neuer Suchmaschine Bing.com auftauchen. Dabei soll es vor allem um spezielle wissenschaftliche und computertechnische Inhalte gehen, in denen Wolfram Alpha als Spezialist gilt. Weder Microsoft, noch Wolfram Alpha wollten den Deal bislang offiziell bestätigen.

Meldung gespeichert unter: Wolfram|Alpha

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...