Microsoft und Verizon bringen Live-Fernsehen auf die Xbox

Donnerstag, 6. Oktober 2011 09:05
Microsoft Logo (2014)

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat ein Abkommen mit dem Mobilfunk-Carrier Verizon Wireless geschlossen, um HD TV-Sender auf die Xbox 360 zu bringen, ohne dass der Xbox-Besitzer zusätzlich Hardware anschaffen muss, berichtet TechCrunch.

Verizon wird dem Bericht zufolge allerdings nicht alle seine FiOS TV Sender auf die Xbox, sondern nur eine Auswahl von TV-Sendern auf die Microsoft-Konsole bringen. Der TV-Service wird jedoch nur denjenigen Nutzern offen stehen, die bereits FiOS TV- und Internetkunden sind und im Besitz eines Xbox Live Gold Abos sind.

Daneben wird die FiOS Anwendung den Kinect-Controller unterstützen, wodurch der Nutzer ohne Fernbedienung durch die einzelnen Sender zappen kann. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Microsoft via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...