Microsoft und Salesforce.com formen globale Partnerschaft

Software & Services

Freitag, 30. Mai 2014 15:27
Microsoft_white.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft und der Cloud-Spezialist Salesforce.com haben eine globale Partnerschaft geschlossen, in dessen Rahmen Microsofts Windows und Office mit der Kunden-Management-Software von Salesforce.com integriert werden soll.

Damit wird die Kunden-Management-Software von Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) nicht in das Microsoft-Betriebssystem Windows OS und Office, sondern auch in das Cloud-Betriebssystem Azure und Office 365 integriert. Durch die Integration der Systeme sollen Microsoft-Kunden nicht nur mehr Freiheiten genießen, auch die Produktivität insgesamt soll dadurch steigen. In diesem Zusammenhang ist die Veröffentlichung von Salesforce1 für Windows und Windows Phone 8.1 geplant. Durch dieses Produkt können Kunden Salesforce.com von ihrem Windows-Gerät aus aufrufen. Eine erste Vorschau-Version ist für den Herbst 2014 geplant, generell so die Softwarelösung dann im nächsten Jahr verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...