Microsoft und Nokia stellen gemeinsame Applikation vor

Mittwoch, 5. Mai 2010 18:13
Nokia

REDMOND/ESPOO (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft Corp. und der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia Oyi (WKN: 870737) haben heute ein Produkt ihrer Zusammenarbeit vorgestellt.

Seit heute ist die Applikation Microsoft Communicator Mobile für Nokia Mobiltelefone auf dem Markt. Der Kommunikationsklient ist ab sofort über Nokias Ovi-Store erhältlich und soll Mitarbeiter, die unterwegs sind, per Mobiltelefon in das Kommunikationssystem des Unternehmens einbinden. Dazu benötigt der Mitarbeiter ein Symbian-basiertes Smartphone aus der E-Serie. Kirt Debique, General Manager bei Microsoft, will durch die Allianz mit Nokia die Office-Produktivität auf das Smartphone bringen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...