Microsoft und Intel wollen iPad-Marktanteil auf 50 Prozent drücken

Donnerstag, 19. April 2012 08:01
Microsoft_blue.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft und Intel haben sich ehrgeizige Ziele im Tablet PC Markt gesteckt. Gemeinsam mit PC-Herstellern wollen die beiden Technologiegrößen den Marktanteil von Apple und seinen iPad in 2013 auf weniger als 50 Prozent drücken, wie der Branchendienst AppleInsider vermeldet.

Richten sollen es vor allem Windows 8-basierte Tablet PCs, die noch im Herbst 2012 im großen Stil auf den Markt kommen sollen. Windows 8-basierte Tablets von Lenovo und Acer sollen schon für 300 US-Dollar zu haben sein. Allerdings gibt es Gerüchte, wonach Apple selbst im dritten Quartal 2012 mit einem iPad mini in den Markt einsteigen wird, um der Billig-Konkurrenz die Stirn zu bieten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...