Microsoft und Facebook greifen nach Foursquare

Montag, 26. April 2010 08:09
Microsoft Logo (2014)

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem bereits das Internet-Portal Yahoo mit dem Internetservice Foursquare bezüglich einer Übernahme verhandeln soll, sind offenbar auch Facebook und Microsoft an einer Übernahme des Startup-Unternehmens interessiert, wie der Branchendienst TechCrunch meldet.

Demnach sollen Microsoft als auch Facebook bereits erste Gespräche mit Foursquare geführt haben. Bei einer Übernahme wird ein Bieter voraussichtlich tief in die Tasche greifen müssen. Das auf Location-basierte Internetservices spezialisierte Unternehmen ist nach Meinung von Marktbeobachtern zufolge zwischen 80 und 120 Mio. Dollar Wert. (ami)

Meldung gespeichert unter: Foursquare

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...