Microsoft und AT&T Wireless bilden Allianz

Mittwoch, 31. Juli 2002 17:31
Microsoft Logo (2014)

Der Softwareriese Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) und das US-Mobilfunkunternehmen AT&T Wireless (NYSE: AWE, WKN: 659099) haben heute mitgeteilt, dass man eine Allianz gebildet habe.

So wollen die beiden Unternehmen es Firmen und deren Mitarbeitern in Nordamerika ermöglichen, mit Hilfe von Microsoft-Software Daten über das AT&T-Mobilfunknetz zu übertragen. Diese Allianz wird gerade Außendienstmitarbeitern oder Monteuren eine Hilfe sein, da sie künftig per Mobilfunk E-Mail oder andere firmeninterne Daten abrufen können. Insgesamt ist diese neue Zusammenarbeit für all diejenigen von Vorteil, die sich nicht an ihrem Schreibtisch befinden, aber trotzdem auf Daten zugreifen wollen.

Meldung gespeichert unter: Mobile Operating System (Mobile OS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...