Microsoft übernimmt Voice-Spezialisten Teleo

Mittwoch, 31. August 2005 09:42
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) übernimmt das in Francisco ansässige Startup-Unternehmen Teleo für einen nicht näher genannten Betrag. Teleo entwickelt Software, welche es Nutzern erlaubt, über den PC Gespräche über das traditionelle Telefonnetz zu führen.

Mit dem Zukauf schließt Microsoft in einem Markt auf, indem zuvor der Mitbewerber Google mit seinem Produkt Google Talk einen Vorstoß gewagt hatte. Zwar nutzt Microsoft bereits im Rahmen seines Instant-Messengers VoIP-Technologie (Voice over Internet Protocol), doch verfügt die Teleo-Software über weitergehende Features, die Microsoft-Anwendungen künftig ergänzen könnten.

Meldung gespeichert unter: Voice over Internet Protocol (VoIP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...