Microsoft übernimmt UMT

Freitag, 16. Dezember 2005 09:45
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) verstärkt sich im Bereich Portfolio Management und übernimmt den US-Softwarespezialisten und IT-Berater UMT. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Microsoft will die übernommene Technologie und die von UMT eingebrachten Erfahrungen mit seiner bestehenden Softwaresuite Microsoft Office Enterprise Project Management (EPM) kombinieren, die auf Microsoft Office Project Professional 2003 und Microsoft Office Project Server 2003 basiert.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Office

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...