Microsoft-Stratege glaubt nicht an die Zukunft des Tablet PCs

Mittwoch, 30. März 2011 15:45
Microsoft Logo (2014)

SYDNEY (IT-Times) - Microsoft hat derzeit im Tablet PC Markt einen schweren Stand, spielt das Unternehmen mit seinem Betriebssystem in diesem Boom-Markt bislang kaum eine Rolle.

Kein Wunder also, dass sich Microsoft Chief Research und Strategy Officer Craig Mundie gegenüber dem Sydney Morning Herald nunmehr wenig optimistisch über die Zukunft des Tablet PCs äußerte.

Mundie räumt den Tablet PC als Produkt zwischen dem Smartphone und dem Laptop kaum Zukunftschancen ein. Vielmehr dürften in Zukunft Smartphones eine viel größere Rolle spielen und zum PC-Ersatz avancieren, glaubt der Microsoft-Manager. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...