Microsoft stellt Windows Live Messenger vor

Dienstag, 20. Juni 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der weltweit führende Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) versucht mit dem Innovationstempo der Internetgrößen Google und Yahoo Schritt zu halten und stellt mit Windows Live Messenger seinen neuesten Instant Messenger vor.

Der Live Messenger, welcher bislang lediglich in einer Testform verfügbar war, ist ein Upgrade des MSN Messenger. Der neue Microsoft-Messenger soll Nutzern die Möglichkeit bieten, per Videokonferenz in Verbindung mit dem gewünschten Teilnehmer zu treten. Gleichzeitig lassen sich über den Windows Live Messenger auch Dateien und Fotos mit anderen Nutzern teilen.

Meldung gespeichert unter: Windows Live Messenger (MSN Messenger)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...