Microsoft stellt schmalere Xbox 360 vor

Dienstag, 15. Juni 2010 09:15
Microsoft Xbox 360

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) schickt im Konsolenkrieg eine schmalere Xbox 360 Spielekonsole ins Rennen, um weiter Marktanteile gewinnen zu können.

Durch die schmälere Konsole sollen die Produktionskosten bei Microsoft sinken, wobei die neue Xbox 360 schon ab dem heutigen Dienstag im US-Handel für 299 US-Dollar verfügbar sein wird, wie der Branchendienst VentureBeat meldet. Die neue Xbox 360 kommt mit einer 250GB großen Festplatte daher und unterstützt 802.11n Wi-Fi. Die neue Xbox 360 ist damit genau so teuer wie die aktuelle Xbox 360, die lediglich mit einer 160GB großen Festplatte ausgestattet ist.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...