Microsoft stellt Origami offiziell vor

Donnerstag, 9. März 2006 09:38
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Nachdem sich in den vergangenen Monaten und Wochen zahlreiche Gerüchte um das neue Origami-Projekt des weltweit größten Softwareherstellers Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) rankten, stellte das Unternehmen seinen ultrakompakten Computer offiziell vor.

Um Origami handelt es sich um eine Mischung zwischen einem Laptop und einem Mobilfunkgerät, welches neben einem Touchscreen auch mit einer drahtlosen Funkverbindung aufwarten kann. Das System läuft auf dem Betriebssystem Windows XP und wiegt insgesamt nur 0,97 Kilogramm. Der mit einem sieben Zoll großen Display ausgestattete PC arbeitet mit einem Intel-Prozessor (Celeron M) und wird eine drahtlose Verbindung zum Internet aufbauen können. Eine neu entwickelte Software namens Windows Touch Pack soll dabei die Touchscreen-Funktionen des Geräts handeln. Microsoft erhofft sich mit diesem Vorstoß einen neuen Markt erschließen zu können.

Meldung gespeichert unter: Tablets

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...