Microsoft stellt neuen Web-Browser vor

Montag, 28. Juli 2003 15:14
Microsoft Logo (2014)

Mit dem gebührenpflichtigen Internet-Browser MSN 8 will der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) wieder Terrain im internationalen Internetmarkt gewinnen. Der neue Browser, welcher zunächst in französischer als auch in deutscher Sprache verfügbar sein soll, verfügt über einen Spam-Filter, sowie diverse weitere Features, welche zum Beispiel das Bearbeitung von digitalen Fotos im Web-Browser selbst zulassen. Der Browser MSN 8 kann dabei mittels eines Jahresabos für 59,99 Euro, sowie monatlich für 5,99 Euros bezogen werden.

Meldung gespeichert unter: Browser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...