Microsoft steht zu seinem Surface Tablet - Support bis 2017

Tablet PC

Montag, 26. November 2012 16:31
Microsoft_Surface2.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft steht zu seinem neuen Tablet PC Surface. Das Unternehmen will seinen Windows RT-basierten Surface Tablet mit Updates und Patches bis mindestens April 2017 versorgen und unterstützen, meldet die Computerworld.

Damit sichert Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) Käufern seines Tablets einen längeren Support zu, als dies Apple bei seinem ersten iPad Tablet getan hat. Microsoft brachte seinen Surface Tablet am 26. Oktober offiziell auf den Markt. Der Tablet kostet 499 US-Dollar und ist der erste Computer, den der US-Softwaregigant entwickelt und produziert hat. Die Vorbestellungen des Surface RT waren zunächst vergriffen, zu aktuellen Verkaufszahlen seines Tablets wollte sich Microsoft bislang aber nicht äußern.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...