Microsoft startet Xbox-Offensive in Japan

Montag, 11. September 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will in Japan eine abgespeckte und kostengünstigere Xbox 360 Spielekonsole auf den Markt bringen, um den Absatz seiner Konsole zu unterstützen. Die japanische Einheit Microsofts wird daher am 2. November eine neue Xbox 360 Konsole mit einer 20 GB Festplatte und weiterem Zubehör auf den Markt bringen, bestätigt Microsoft-Sprecher Jun Yoshihara.

Das Niedrig-Preismodell, welches in den USA bereits unter dem Namen Xbox 360 Core System angeboten wird, soll für 29.800 Yen bzw. 255 US-Dollar im Handel verkauft werden und damit rund 86 Dollar günstiger sein, als die Standard-Version, so Yoshihara. Über einen begrenzten Zeitraum sollen zu dem Angebot auch zwei kostenlose Speie gehören, heißt es weiter.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox 360

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...