Microsoft startet “Work & Play Bundle” für 199 US-Dollar im Jahr

Office- und Cloud-Services

Mittwoch, 12. November 2014 17:49
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Microsoft forciert seine Mobile first, Cloud first-Strategie. Der US-amerikanische Softwarekonzern startet nun den Rollout des “Work & Play Bundle”.

Microsoft CEO Satya Nadella, der Gerüchten zufolge mit der von Steve Ballmer initiierten Nokia-Übernahme nicht einverstanden gewesen sein soll, treibt die Mobile first, Cloud first-Ambitionen seines Konzerns voran. Am heutigen Mittwoch wurde das “Work & Play Bundle” vorgestellt. Nutzer erhalten zu einem Preis von 199 US-Dollar im Jahr Zugang zu Office 365 Home, Xbox Live Gold, Xbox Music Pass sowie Skype Unlimited World. Würde man für jeden Dienst einen einzelnen Jahreszugang erwerben, müsste man einen Preis von 447,74 Dollar zahlen. Das neue Angebot folgt einer Reihe von Service-Offensiven, die Microsoft in den letzten Wochen ausführte. Unter anderem kooperierte der Lumia-Produzent mit Dropbox und offeriert seinen Office 365-Kunden nun auch unlimitierte Cloud-Kapazitäten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Office 365

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...