Microsoft startet in Indien durch

Cloud Computing

Dienstag, 30. September 2014 17:48
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Microsoft plant, Daten-Center in Indien zu errichten. Der US-amerikanische Softwarekonzern will damit die Plattformen Azure und Office 365 in der Nation mit der zweitgrößten Population pushen.

Microsoft- CEO Satya Nadella gab am heutigen Dienstag in Neu-Delhi bekannt, dass man Serverkapazitäten in Indien aufbauen wolle. Bis zum Ende des Jahres 2015 sollen so die Cloud-Dienste Azure und Office 365 in Indien flächendeckend verfügbar sein. Beide Dienste bieten Zugang auf Microsofts Produktsortiment im Bereich Produktivität von mehreren Geräten und verschiedenen Orten aus.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...