Microsoft startet Hotmail-Nachfolger

Montag, 7. Mai 2007 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat mit Windows Live Hotmail den Nachfolger seines erfolgreichen Freemail-Dienstes MSN Hotmail gestartet.

Der neue Email-Service ist in 36 verschiedenen Sprachen verfügbar, wobei Microsoft mehr Sicherheit und einen besseren Spam-Schutz verspricht. In der Standardversion stellt Microsoft einen Speicherplatz von 2 GByte zur Verfügung, wobei der werbefinanzierte Speicherplatz mit den Bedürfnissen des Nutzers wachsen soll. Aber auch eine kostenpflichtige Version mit einem größeren Speicherplatz und erweitertem Features will Microsoft anbieten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Hotmail

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...