Microsoft - Spy-Software im Internet aufgetaucht

Freitag, 13. November 2009 19:11
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Die von Microsoft Corp. nur an Polizei- und Ermittlungsbehörden herausgegebene Software Computer Online Forensic Evidence Extractor (Cofee) ist zurzeit im Netz für jedermann zugänglich. Das berichtet <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Spiegel-Online.

Die Software Cofee funktioniert über einen USB-Stick, den Strafverfolger nutzen, um fremde Daten auszuspähen. Mit dem passenden Betriebssystem laufen zahlreiche Programme ab, die Daten aus dem Computer extrahieren. Dabei werden Informationen über die gerade genutzten Programme und Prozesse weitergeleitet. Das Programm ermittelt wie die Netzwerkeinstellungen aussehen, welche Netzwerkadressen das Gerät hat und welcher Nutzer gerade darauf angemeldet ist. Zurzeit ist Microsoft damit beschäftigt, die undichte Stelle zu schließen und deren Gebrauch von Privatpersonen zu unterbinden. (chm/jas/rem)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...