Microsoft soll an neuer Handheld-Konsole arbeiten

Montag, 18. Mai 2009 10:43
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) arbeitet offenbar an einer neuen Handheld-Spielekonsole, wie der Branchendienst TeamBox berichtet.

Das Produkt, dass intern unter dem Codenamen „xYz“ entwickelt wird, soll zwischen dem MP3-Player Zune und der Xbox-Plattform angesiedelt sein. Die neue Handheld-Konsole soll sowohl mit Spiele- als auch Multimedia-Funktionen daherkommen. Auch über eine Internetanbindungsmöglichkeit soll das Gerät verfügen. Der endgültige Name des Produktes sowie der Erscheinungstermin stehen allerdings noch nicht fest, heißt es.

Das Projekt wird von Microsoft seit Dezember 2008 vorangetrieben, dabei soll es sich aber nicht um ein Zune Phone handeln, wie vielfach von den US-Medien spekuliert wurde. So soll die Handheld-Konsole auch nicht in Konkurrenz zu anderen Windows Mobile Geräten treten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...