Microsoft senkt Xbox-Preise in Asien

Mittwoch, 30. April 2008 09:23
Microsoft_xbox_360.jpg

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat die Preise für seine Spielekonsole Xbox 360 in vier asiatischen Ländern um bis zu 20 Prozent gesenkt, um ein größeres Publikum für seine Spielkonsole begeistern zu können.

Die Preissenkungen sollen noch im Laufe der Woche effektiv in Südkorea, Taiwan, Hongkong und in Singapur wirksam werden, heißt es bei Microsoft. Die Preissenkung sei Teil der Microsoft-Strategie, Xbox Gaming und Entertainment für eine breitere Nutzerschicht verfügbar zu machen, heißt es beim weltweit größten Softwarekonzern.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...