Microsoft schließt Hohm

Freitag, 1. Juli 2011 15:05
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Nachdem Google bereits die Schließung seines PowerMeter-Services bekannt gab, zieht nunmehr auch Microsoft nach und will sein Stromverbrauchs- und Mess-Tool Hohm zum 31. Mai 2012 schließen, wie das Unternehmen im offiziellen Blog-Post mitteilt.

Als Grund für die Schließung führt Microsoft die schwache Akzeptanz des Services an. Hohm verstand sich als Community-Plattform, die Menschen zusammenbringen sollte, die Energie und Geld sparen wollten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...