Microsoft präsentiert Silverlight 2

Dienstag, 14. Oktober 2008 09:43
Microsoft_Silverlight.gif

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat mit Silverlight 2 eine neue Version seines Flash-Konkurrenten vorgestellt. Das Browser-Plugin soll neue Features und Werkzeuge für Web-Designer bieten.

Im Gegensatz zur Vorgängerversion unterstützt Silverlight 2 .NET Frameworks und führt Code in den Programmsprachen Visual Basic, Visual C#, IronRuby und Ironpython aus. Daneben kommt Silverlight 2 mit vorgefertigten GUI-Bausteinen wie Text-Buttons, Regler, Kalender und Listen daher, die den Bau von Bedienoberflächen beschleunigen soll. Daneben bietet Silverlight 2 Unterstützung für JSON, REST, SOAP/WS, POX und RSS. Ferner sollen Inhalte mittels eines Kopierschutzsystems (Content Protection) besser geschützt sein. Über das Feature „Deep Zoom“ sollen auch Zoomfunktionen in Webseiten integriert werden können, so Microsoft.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...