Microsoft plant Stellenabbau

Mittwoch, 7. Juli 2010 09:19
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will selektive Stellenstreichungen vornehmen, wie das Wall Street Journal berichtet. Wie viele Stellen im Detail gestrichen werden sollen, wurde zunächst nicht bekannt.

Im Vorjahr hatte Microsoft bereits rund 5.000 Stellen abgebaut. Die neue Entlassungsrunde soll aber geringer ausfallen, so das Journal weiter. Eine offizielle Ankündigung von Seiten Microsofts könnte bereits heute erfolgen, berichtet der Branchendienst TechFlash.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...