Microsoft plant neues Forschungslabor

Montag, 4. Februar 2008 17:03
Microsoft Logo (2014)

Der Forschungsarm des US-Softwarekonzerns Microsoft, Microsoft Research, will ein neues Forschungslabor in der Nähe von Boston eröffnen. Wie Microsoft Research weiter mitteilt, soll das sechste Forschungslabor der Einheit im Juli in Cambridge eröffnet werden.

In Cambridge sollen insbesondere Computerexperten und Sozialwissenschaftler an neuen Lösungen arbeiten. Die Niederlassung Microsoft Research New England wird das erste Forschungslabor an der Ostküste der USA sein. Zudem ist es das erste Forschungslabor, welches von einer Frau geführt wird. Als Managing-Direktorin des Labors wurde Jennifer Tour Chayes berufen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...