Microsoft plant Hosted Services

Freitag, 28. März 2008 08:47
Microsoft Logo (2014)

Der US-Softwarehersteller Microsoft plant nach US-Medienberichten mit dem Projekt Albany in den Bereich Productivity-Software und Hosted Serviceangebote einzusteigen. Mit dem Projekt Albany sollen Angebote wie Office, Office Live Workspace, Windows Live OneCare und Windows Lite miteinander kombiniert werden.

Das Software-Bundle soll anschließend im Einzelhandel wie bei Best Buy angeboten werden, heißt es. Derzeit sei Albany noch in der Beta-Phase, wobei erste Tester das Softwareangebot bereits kennen lernen konnten. Wann und zu welchem Preis das Softwarepaket zu haben sein wird, wurde zunächst nicht bekannt. Auch Microsoft wollte sich zu den Medienberichten zunächst nicht weiter äußern.

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...