Microsoft-Patente wechseln den Besitzer

Mittwoch, 9. September 2009 14:38
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Patente, die der US-Softwarekonzern Microsoft zuvor von Silicon Graphics übernommen und anschließend an die Venture-Kapitalgesellschaft Allied Security Trust (AST) verkauft hatte, sollen nunmehr erneut den Besitzer wechseln.

Demnach hat AST diese Patente wiederum nunmehr an die Open Invention Network (OIN) abgeben, wie PC World berichtet. Bei den betroffenen Patenten handelt es sich um Techniken im Zusammenhang mit dem Linux-Betriebssystem und Open-Source, wie es heißt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...