Microsoft: Office für iOS und Android soll im März 2013 kommen

Bürosoftware

Donnerstag, 11. Oktober 2012 08:01
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Microsoft Produkt-Manager Petr Bobek hat bestätigt, dass Microsoft eine Office 2013-Version für iOS und Android plant. Die beiden Office-Versionen sollen im März 2013 auf den Markt kommen, wie der Branchendienst The Verge berichtet.

Zusätzlich werde Office dann auch für weitere Betriebssysteme wie für Windows Phone, Windows RT, Mac OS und Symbian verfügbar sein, so der Microsoft-Manager. Zudem soll es such eine neue Version der Offce Web Apps geben. Office 365 Services und andere Office-Produkte für mobile Endgeräte (Smartphones und Tablets) will Microsoft im März 2013 auf den Markt bringen, heißt es bei Microsofts tschechischem Entwicklerteam. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...