Microsoft: Nokia Lumia 530 als Low-Cost Smartphone angekündigt

Smartphones

Mittwoch, 23. Juli 2014 13:16
Nokia Lumia 530

STOCKHOLM (IT-Times) - Einen Tag nach dem Quartalsbericht, in dem die Nokia-Übernahme für Microsoft einen Gewinnrückgang zur Folge hatte, starten Microsoft und Nokia das erste Windows-Phone seit der Übernahme.

Das neue Nokia Lumia 530 ist ein Low-Cost Smartphone, das mit einem Preis von unter 100 Euro deutlich günstiger als so mancher Wettbewerber ausfällt. Damit ist das neue Modell auch eine Kampfansage an Apple und Samsung. Das Smartphone, das bereits im nächsten Monat in die Läden kommen soll, ist eher mit einer Standardausstattung versehen: Es verfügt über einen 4-Zoll-Bildschirm, einen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm und vier Gigabyte internen Arbeitsspeicher. Microsoft und Nokia treten damit in den direkten Wettbewerb zum Moto G von Motorola, das sich ebenfalls auf den Niedrigpreis-Sektor konzentriert.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...