Microsoft nimmt mit Xbox Originals Netflix ins Visier

Spielekonsolen

Mittwoch, 30. April 2014 08:05
Microsoft_XboxOne_green.gif

REDMOND (IT-Times) - Nachdem bereits Amazon.com mit Eigenproduktionen in den Ring gestiegen ist, will sich auch Microsoft an einer eigenen Serie für seine Xbox One bzw. Xbox 360 Spielekonsole versuchen. Sechs Serien-Projekte stehen bereits fest, während weitere sechs Serien in Planung sind, so der Windows-Hersteller zu Wochenbeginn.

Die ersten Serien für die Xbox-Plattform und andere Microsoft-Geräte sollen ab Juni verfügbar sein. Jede Xbox Original-Serie soll mit interaktiven Funktionen aufwarten. Fest stehen bereits die TV-Projekte „Halo“, die auf dem gleichnamigen populären Science-Fiction-Spiel basiert, sowie „Every Street United“ über talentierte Straßenfußballer, sowie „Bonnaroo“, „Signal to Noise“, „Humans“ und eine digitale Ausgabe von „Halo“. Im April wurde bekannt, dass Microsoft auch seine älteren Xbox 360-Spiele auf die Xbox One bringen will. (ami)

Meldung gespeichert unter: Netflix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...