Microsoft mit neuem Streaming-Feature für die Xbox One - erste Preissenkungen

Spielekonsolen

Mittwoch, 26. Februar 2014 16:04
Microsoft_XboxOne_green.gif

REDMOND (IT-Times) - Schon am 11. März soll ein neues Feature für Xbox One Nutzer zur Verfügung stehen. Microsoft will die Funktionen seiner Xbox One Spielekonsole so erweitern, dass Spieler künftig auch Live-Videos aus dem Spiel über das Web übertragen können.

Eine entsprechende Ankündigung machte Microsoft in seinem Xbox-Blog. Um die Funktion zu realisieren, arbeitet Microsoft mit der weltgrößten Video-Plattform und Gamer-Community Twitch zusammen, auf der sich 45 Millionen Besucher im Monat einfinden. Schon im November 2013 gaben Microsoft und Twitch bekannt, eine derartige Funktion für die Xbox in 2014 zur Verfügung stellen zu wollen. Die neue Funktion wird nunmehr pünktlich zur Markteinführung von „Titanfall“, einem Weltraum-Shooter aus dem Hause Electronic Arts (EA), zur Verfügung stehen. Mit dem einfachen Sprachkommando „Xbox broadcast“ werden In-Game-Videos aufgenommen. „Titanfall“ wird exklusiv für die Xbox One und dem PC auf den Markt kommen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...