Microsoft mit Investitionsoffensive - Rebranding von MSN

Freitag, 10. Februar 2006 09:03
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der weltweit führende Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will in den nächsten drei Jahren rund eine Mrd. US-Dollar in den Ausbau seines Hauptsitzes in der Region rund um Seattle investieren. Zu den bereits 30.000 Beschäftigten, welche derzeit in der Region arbeiten, sollen im laufenden Fiskaljahr weitere 4.000 bis 5.000 Mitarbeiter hinzukommen.

Per Ende September 2005 beschäftigte Microsoft weltweit etwa 63.000 Mitarbeiter. Durch die Expansion in Raum Seattle sollen insgesamt 14 neue Gebäude hinzukommen, wobei diese Raum für rund 12.000 Mitarbeiter bieten sollen. Gleichzeitig will Microsoft in den nächsten drei bis fünf Jahren 35 Mio. Dollar in den weiteren Ausbau der Infrastruktur (Straßen etc.) investieren. Neben dem Ausbau des Hauptsitzes stand zuletzt vor allem auch die Expansion in Übersee im Vordergrund. Im Dezember teilte Microsoft mit, insgesamt 1,7 Mrd. Dollar in den nächsten drei Jahren in Indien investieren zu wollen, um seine Personalstärke in diesem Wachstumsmarkt zu verdoppeln.

Meldung gespeichert unter: MSN (The Microsoft Network)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...