Microsoft: Mehr Interesse an Indien

Mittwoch, 19. Oktober 2005 13:24
Microsoft Logo (2014)

NEU DELHI - Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT,WKN: 870747), folgt einem allgemeinen Trend. Wie viele andere IT-Unternehmen, erkennt auch der amerikanische Softwarehersteller das Potential von Indien. Die Folge? Verdopplung der geplanten Investitionen bis Jahresende.

Die Mehrinvestitionen sollen dabei im Segment kleine und mittlere Unternehmen (SMB/SMEs) erfolgen. Neben Neueinstellungen soll auch die Zahl der Niederlassungen in Indien erhöht werden. Ziel sei es, bis Ende 2005 in 32 Städten präsent zu sein und so neue Kunden ansprechen zu können, so Neelam Dhawan, Managing Director von Microsoft Indien.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Dynamics (ERP und CRM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...