Microsoft liefert acht Millionen Kinect-Systeme aus - Hulu Plus soll auf die Xbox Live kommen

Donnerstag, 6. Januar 2011 08:39
Microsoft_Kinect.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat nach einem Bericht von Bloomberg zufolge in den ersten 60 Tagen nachdem Marktdebüt acht Millionen Kinect Motion-Sensorsysteme ausgeliefert und damit die eigenen Planzahlen übertroffen. Ursprünglich hatte Microsoft bis Ende 2010 auf fünf Millionen verkaufte Kinect-Systeme gehofft.

Gleichzeitig gibt das Unternehmen (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) bekannt, inzwischen 30 Millionen Nutzer für seinen Online-Service Xbox Live gewonnen zu haben. Darüber hinaus will Microsoft seinen Online-Service Xbox Live mit dem Online-Videoservice Hulu Plus weiter aufwerten. Hulu Plus soll ab Frühjahr 2011 in den USA im Rahmen von Xbox Live verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...