Microsoft legt Courier Tablet PC ad acta

Freitag, 30. April 2010 10:19
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will die Techniken im Zusammenhang mit dem Courier Tablet PC-Entwicklungsprojekt anderweitig verwenden. Damit bestätigt Microsoft-Sprecher Frank Shaw indirekt das Entwicklungsprojekt und auch den Bericht der Technologieseite Gizmodo.

Gizmodo hatte im Vorfeld berichtet, dass Microsoft das Tablet PC Projekt gestrichen hat. Der Courier wurde als möglicher Wettbewerber zum iPad Tablet PC von Apple gesehen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...