Microsoft laufen die Top-Mitarbeiter weg

Freitag, 15. Februar 2008 18:08
Microsoft Logo (2014)

Der US-Softwareentwickler Microsoft gab eine weitere umfassende Umstrukturierung des Managements bekannt. Unter anderem wird Steve Berkowitz, bisheriger Senior Vice President bei Microsoft, seinen Verantwortungsbereich Online-Business an drei Nachfolger delegieren: Satya Nadella, Bill Veghte, bisher Windows Marketing Executive, und Brian McAndrews, ehemaliger Chief Executive der Online Advertising Group aQuantive. Nach Angaben von Beschäftigten hatte Berkowitz Microsoft kritisiert, weil das Unternehmen sich zu wenig darauf ausrichte, eine nutzerfreundliche Suchmaschine zu entwickeln.

Schon vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Peter Knoof, der ehemals das Mobile Communications Business von Microsoft leitete, zu einer Unit des britischen Mobilfunknetzbetreibers Vodafone Group Plc. wechseln würde. Die Führungswechsel folgen zwei Wochen auf Microsofts Angebot, Yahoo! Inc. für mehr als 40 Mrd. Dollar zu kaufen. Nach Angabe des Unternehmens stehe die Managementumbesetzung allerdings nicht mit der Übernahme in Verbindung. Wenn die beabsichtigte Übernahme abgeschlossen sei, könnte Microsoft jedoch weitere Umstrukturierungen vornehmen, um neben dem starken Wettbewerber Google Inc. in Zukunft zu bestehen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...