Microsoft kündigt Web-Versionen von Exel und Word an

Mittwoch, 29. Oktober 2008 10:06
Microsoft Logo (2014)

Der US-Softwarekonzern Microsoft will schon in Kürze Web-basierte Versionen seiner Bürosoftware Excel, Word und PowerPoint auf den Markt bringen. Damit will Microsoft nicht nur seinen Platz auf den Desktop verteidigen, sondern auch auf dem Handy Fuß fassen.

Bei den Programmen soll es sich um abgespeckte Versionen der traditionellen Desktop-Programme handeln. Die Light-Versionen sollen hingegen über den Web-Browser ausgeführt werden können. Die Anwendungen sollen dabei sowohl den eigenen Internet-Explorer, als auch andere Web-Browser wie den Firefox bzw. Apples Safari unterstützen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...