Microsoft kooperiert mit Peter Jackson

Donnerstag, 28. September 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) geht eine Kooperationsvereinbarung mit dem “Herr der Ringe”-Verfilmer und Oskar-Gewinner Peter Jackson ein. Im Rahmen des Kooperationsabkommens wollen Microsoft und Jackson neue Spiele für die Microsoft-Konsole Xbox 360 entwickeln. Der Deal bezieht auch den Jackson-Partner Fran Walsh mit ein, welcher für die Produktion und den Titel-Song einiger Jackson-Filme verantwortlich zeichnete.

Die Vereinbarung sieht unter anderem auch die Gründung des neuen Entwicklungsstudios Wingnut Interactive vor, welche zwei neue Xbox-Projekte angehen soll. Im Rahmen des ersten Projekts soll ein weiterer “Halo” Spieletitel entstehen. Wingnut soll dabei mit Bungie Studios zusammenarbeiten, welches derzeit an den Halo-Nachfolger „Halo 3“ arbeitet.

In einem zweiten Projekt soll ein weiterer Spiele-Titel entstehen, der sich vornehmlich auf solche Spieler konzentriert, welche traditionell nicht Computerspiele spielen. Nähere Angaben hierzu wollten die beiden Parteien hierzu zunächst nicht machen.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...