Microsoft kauft MotionBridge

Dienstag, 14. Februar 2006 09:13
Microsoft Logo (2014)

BARCELONA - Der Redmonder Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat im Rahmen der 3GSM World Konferenz in Barcelona die Übernahme der französischen MotionBridge bekannt gegeben. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Die in Paris ansässige im Jahr 2000 gegründete MotionBridge gilt als Spezialist für Suchtechniken im Mobilfunkbereich.

Die von MotionBridge entwickelte Internet-Suchmaschine wurde ausschließlich für den Einsatz auf Mobilfunktelefonen konzipiert, wobei Microsoft die Technik künftig mit seiner eigenen Suchtechnologie verknüpfen will. Derzeit setzen bereits mehrere Mobilfunknetzbetreiber auf die Suchtechnik aus dem Hause MotionBridge. Zu den Firmenkunden gehören dabei unter anderem Orange, Sprint und O2.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...