Microsoft kauft Connectix-Technologie

Donnerstag, 20. Februar 2003 09:23
Microsoft Logo (2014)

Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) erwirbt für eine nicht genannte Summe die Patente und Vermögenswerte an der sogenannten Virtual Machine Technology der nicht an der Börse notierten Connectix. Diese Technologie erlaubt es unter anderem, ein Betriebsystem auf einen Computer, welcher mit einem anderem Betriebssystem arbeitet, zu starten. Connectix´ Technologie kommt dabei beispielsweise auch bei Apples Macintosh-Computern zum Einsatz, welche es Anwendern erlaubt, Windows-Applikationen auf diesen Rechnern auszuführen.

Meldung gespeichert unter: Windows

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...